Doz. Zettinig - Startseite   |   Nuklearmedizin   |   Schilddrüse   |   Termine   |   Links   |   Patienteninfo Schilddrüse

 
 

STRAHLENDER MITTWOCH

Programm der vergangenen Semester

 

Zusammenstellung und Organisation: Univ. Doz. Dr. G. Zettinig

 

 

Sommersemester 2004

 

21. 1. 2004

Nuklearmedizin in Entwicklungsländern

Prof. Anton Staudenherz, Nuklearmedizin

 

28. 1. 2004

Schilddrüsenautonomie

Dr. Clemens Novotny, Nuklearmedizin

 

11. 2. 2004

Demenz und ihre Diagnostik

Prof. Susanne Asenbaum, Neurologie

 

18. 2. 2004

Progress Report

Prof. R. Dudczak, Nuklearmedizin

 

25. 2. 2004

Bewegungskorrektur - derzeit am Markt angebotene Algorithmen

DI Mathias Paul, Nuklearmedizin

 

17. 3. 2004

PET/CT - Neue Entwicklungen

Siegfried Schrei, Siemens

 

31. 3. 2004

Patientensicherheit

Prof. Norbert Pateisky, Frauenklinik

 

28. 4. 2004

Schilddrüse bei nicht-thyroidalen Erkrankungen

Prof. Michael Weissel, Innere Medizin III

 

5. 5. 2004
Krankenhaushygiene 2004: Wissenswertes für die Nuklearmedizin
Dr. Florian Daxböck, Klinische Abteilung für Krankenhaushygiene

12. 5. 2004
The quantitation of transit time and renal output in the dynamic renal study.
Cyril Nimmon, Nuclear Diagnostics, Bangkok

26. 5. 2004
Ausbildungsrichtlinien der Österreichischen Ärztekammer
Prof. Peter Birner, Ausbildungskommission ÖÄK

2. 6. 2004
Klinikinterne Fortbildung

16. 6. 2004
Lungenszintigraphie: Eine bewährte Methode mit Zukunft
Dr. Elke Grumbeck, Nuklearmedizin

23. 6. 2004
PET / CT: Neue Entwicklungen
DI Helmut Bammer, GE Healthcare Technologies

 

Wintersemester 2003/2004

8. 10. 2003

PET/CT: Technische Grundlagen

Prof. Kurt Kletter, Nuklearmedizin

 

15. 10. 2003Progress Report

Prof. Robert Dudczak, Nuklearmedizin

 

22. 10. 2003

Magenentleerungsszintigraphie

Prof. Georg Stacher, Psychophysiologisches Labor

 

29. 10. 2003

PET - Indikationen: Ein Update

Dr. Alexander Becherer, Nuklearmedizin

 

5. 11. 2003 

Diabetes mellitus Typ II - Ein Update

Prof. Martin Clodi, Innere Medizin III

 

12. 11. 2003 

Progress Report

Prof. Robert Dudczak, Nuklearmedizin

 

19. 11. 2003   

Kardiale Vitalitätsdignostik

Dr. Senta Graf, Innere Medizin II

                                   

26. 11. 2003 

Hypothyreose und Nierenfunktion

Dr. Georgios Karanikas, Nuklearmedizin

 

 

Sommersemester 2003

 

9. 3. 2003

Strahlenschutz - Update

Prof. Ernst Havlik, Biomedizinische Technik

 

26. 3. 2003

Das extranodale Lymphom: Klinischer Background und FDG PET

Prof. Markus Raderer, Innere Medizin I

Dr. Martha Hoffmann, Nuklearmedizin

 

9. 4. 2003

Bildfilter in der Nuklearmedizin

Prof. H. Bergmann, Biomedizinische Technik und Physik

 

30. 4. 2003

HNO Fragestellungen in der Nuklearmedizin

Prof. Michael Formanek, HNO

 

7. 5. 2003

Blut und Blutprodukte - Ein Update

Dr. Dieter Zakel, Blutgruppenserologie

 

14. 5. 2003

Progress Report

                                   

21. 5. 2003

Stellenwert der LDL-Rezeprorszintigraphie bei Arteroslerose und Tumordiagnostik

Dr. Mathias Schütz, Nuklearmedizin

 

4. 6. 2003

PET und seine Bedeutung für die Pharmakokinetik - neue experimentelle Ansätze

Ulrich Müller, Kinische Pharmakologie

                                   

11. 6. 2003

Schilddrüsenzysten - Diagnostisches und therapeutisches Management

Dr. Andrea Hofmann, Nuklearmedizin

 

 

Wintersemester 2002/2003

9. 10. 2002 

Nuklearmedizinische Diagnostik und Therapie des Lymphoms

Dr. Alexander Becherer, Nuklearmedizin

 

16. 10. 2002  

Basisreanimation - „Hilfe, ein Arzt!“

Dr. Anton Staudenherz, Nuklearmedizin

 

23. 10 2002

Progress Report

Prof. Robert Dudczak, Nuklearmedizin

 

30. 10. 2002

Rechtsvorschriften in der Radiopharmazie

Mag. Markus Mitterhauser, Anstaltsapotheke, AKH

 

6. 11. 2002

Indikationen zu nuklearmed. Untersuchungen in der pädiatrischen Nephrologie

Dr. Thomas Müller, Kinderklinik

 

13. 11. 2002 

Nuklearmedzinische Nebennierendiagnostik

Prof. Amir Kurtaran, Nuklearmedizin

 

20. 11. 2002  

Nuklearmedizinsche Fragestellungen in der Urologie

Dr. Georgios Karanikas, Nuklearmedizin

 

4. 12. 2002 

Postoperative Hypokalzämie

Dr. Wolfgang Raber, Innere Medizin III

 

11. 12. 2002 

Facharztprüfung Nuklearmedizin

Prof. Thomas Leitha, Dr. Georg Zettinig

 

15. 1. 2003

Rechtsvorschriften in der Radiopharmazie

Mag, Markus Mitterhauser, Anstaltsapotheke, AKH

 

22. 1. 2003

Hüft- und Knieprothesen: Ein Überblick

Dr. Alexander Grübl, Orthopädie

 

 

SOMMERSEMESTER 2002

16. 1. 2002:

Schluckstörungen aus phoniatrischer Sicht

Dr. Berit Schneider, Hals- Nasen- Ohren Klinik

 

23.1. 2002:

Die Problematik der kardialen Vitalitätsdiagnostik

Dr. Senta Graf, Universitätsklinik für Innere Medizin II

                                   

30. 1. 2002:

EU Richtlinien im Strahlenschutz - was ändert sich?

Prof. Ernst Havlik, Biomedizinische Technik und Physik

 

13. 2. 2002:

Journal Club

Prof. Robert Dudczak, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

 

20. 2. 2002:

Entstehungsgeschichte eines PET Radiopharmakons am Beispiel 18-F-FET

Mag. Wolfgang Wadsak, Universitätsklinik für Nulearmedizin

 

27. 2. 2002:

Hyperthyreose

Dr. Georg Zettinig, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

 

6. 3.  2002:

Strahlenunfälle weltweit: Ein Überblick

Dr. Andreas Ziegler, Wiener Rettung

 

13. 3. 2002:

Schilddrüsenerkrankungen und Schwangerschaft

Prof. Michael Weissel, Innere Medizin III                

 

20. 3. 2002:

Bildfusion beim GE Hawkeye Scanner

Prof. Franz Kainberger, Radiodiagnostik & Prof. Amir Kurtaran, Nuklearmedizin

 

27. 3. 2002:

Gated SPECT

Prim. Prof. Thomas Leitha, SMZ Ost                             

                                   

3. 4. 2002:

Mb. Parkinson - was ist der beste Marker zur Untersuchung der dopaminergen Degeneration?

Prof. Walter Pirker, Neurologie

 

17. 4. 2002:

Progress Report

Prof. Robert Dudczak, Nuklearmedizin

                       

24. 4. 2002:

Osteoporose: Aktuelle Aspekte

Prof. Peter Pietschmann, Pathophysiologie

 

8. 5. 2002

Schilddrüsenerkrankungen und Schwangerschaft 

Prof. Michael Weissel, Innere Medizin III

 

15. 5. 2002

Europabüro: Neuigkeiten zum 6. Rahmenprogramm

K. Zahora, Europabüro der Wr. Ärztekammer             

 

22. 5. 2002

Progress Report

Prof. Robert Dudczak, Nuklearmedizin

 

5. 6. 2002

Nuklearmedizinische Nierendiagnostik bei Hypertension

Dr. Georgios Karanikas, Nuklearmedizin

                                   

12.6. 2002 

F-18 Dopa in der Diagnostik neuroendokriner Tumore

Monika Szabo, Nuklearmedizin       

 

 

WINTERSEMESTER 2001/2002

26. 9. 2001:

Immunthyroiditis - Pathogenetische Konzepte

Prof. Alois Gessl, Universitätsklinik für Innere Medzin III

 

17. 10. 2001:

Iterative Rekonstruktion beim SPECT

DI Dr. Werner Backfrieder, Biomedizinische Technik und Physik

 

31. 10. 2001:

Drei-Phasen-Skelettszintigraphie: Diagnost. Möglichkeiten und Grenzen

Dr. Clemens Novotny, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

 

7. 11. 2001:

Strahlenbiologie

Prof. Kurt Kletter, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

                                   

21. 11. 2001:

Aufbau und Funktion eines Zyklotrons

Ing. Andreas Krcal, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

 

28. 11. 2001:

DMSA Szintigraphie der Niere

Prof. Helmut Sinzinger, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

 

5. 12. 2001:

Immunoassays

Prof. Christian Bieglmayer, Med. und Chem. Labordiagnostik

 

12. 12. 2001:

Globusgefühl - Psychophysiologische Ursachen

Prof. Georg Stacher, Universitätsklinik für Chirurgie 

 

 

 

SOMMERSEMESTER 2001

14. 3. 2001:

Erfassung des Riechvermögens mit Hilfe psychophysischer, elektrophysiologischer und bildgebender Verfahren.

PD DDr. Thomas Hummel, HNO Klinik der TU Dresden

 

21. 3. 2001:

Neue Trends in der CT

Prof. Franz Kainberger, Universitätsklinik für Radiodiagnostik

 

28. 3. 2001:

Halsultraschall

Prof. Christian Czerny, Universitätsklinik für Radiodiagnostik         

 

4. 4. 2001:

Klinische Anwendung neuer PET Tracer

Dr. Alexander Becherer, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

 

18. 4. 2001:

Qualitätskontrolle in der Radiopharmazie

Mag. Harald Eidherr, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

 

2. 5. 2001:

Cushing

Prof. Heinrich Vierhapper, Universitätsklinik für Innere Medizin III

 

9. 5. 2001:

Hormone im Alter

Prof. Anton Luger, Universitätsklinik für Innere Medizin III

 

16. 5. 2001:

Nuklearmedizin und Molekularbiologie

Prof. Christian Pirich, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

 

30. 5. 2001:

Schilddrüse und Arteriosklerose

Prof. Michael Weissel, Universitätsklinik für Innere Medizin III

 

6. 6. 2001:

Strahlenbiologie

Prof. Kurt Kletter, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

 

13. 6. 2001:

Quantitative SPECT für die Dosimetrie in der Radionuklidtherapie

DI Phillip John, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

 

20. 6. 2001:

PET-Tracer auf Basis von C-11: Herstellung, Qualitätskontrolle, Einsatzmöglichkeiten

Dr. Jörn Schmaljohann, Universitätsklinik für Nuklearmedizin Wien

 

WINTERSEMESTER 2000/2001

11.10. 2000:

Prof. Kurt Kletter, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

Aufbau und Funktion eines PET Scanners

 

18. 10. 2000:

Dr. Andreas Roposch, Universitätsklinik für Orthopädie

Nuklearmedizinische Fragestellungen in der Kinderorthopädie

 

25. 10. 2000:

Prim. Prof. Gerolf Porenta, Rudolfinerhaus

Quantifizierung der Myokardperfusion mittels PET

 

8. 11. 2000:

DI Georg Dobrozemsky, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

Qualitätskontrolle bei bildgebenden Systemen

 

15. 11. 2000:

Prof. Helmar Bergmann, Biomedizinische Technik und Physik

Faktorenanalyse des Nephrogramms

 

22.11. 2000:

Dr. Susan Meghdadi, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

Nuklearmedizinische Methoden zur Leberdiagnostik

 

29. 11. 2000:

Prof. Amir Kurtaran, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

Nuklearmedizinische Therapie von Skelettmetastasen

 

6. 12. 2000:

Prof. Thomas Leitha, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

Artefakte in der nuklearmedizinischen Bildgebung

 

13. 12. 2000:

Prof. Susanne Asenbaum, Universitätsklinik für Neurologie

Routineuntersuchungen in der Neuro-Nuklearmedizin

 

10. 1. 2001:

Aktuelle Diagnostik und Therapie des primären Hyperparathyroidismus

Prof. Bruno Niederle, Universitätsklinik für Chirurgie

 

17. 1. 2001:

Quantifizierung der Myokardperfusion mittels PET

Prim. Prof. Gerold Porenta, Rudolfinerhaus

 

24. 1. 2001:

Knochentumore

OA Dr. Petra Krepler, Universitätsklinik für Orthopädie

 

14. 2. 2001:

Jodstoffwechsel

Dr. Barbara Füger, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

 

21. 2. 2001:

Herstellung von PET - Radiopharmaka

Mag. Markus Mitterhauser, Anstaltsapotheke, AKH Wien

                                   

28. 2. 2001:

Klinische Anwendng neuer PET - Tracer

OA Dr. Alexander Becherer, Universitätsklinik für Nuklearmedizin

 

SOMMERSEMESTER 2000

3. Mai 2000:

Dosimetrie im Nahbereich radioaktiver Quellen

DI Christian Kirisits, Universitätsklinik für Strahlentherapie Wien

 

10. Mai 2000:

Diagnostik und Therapie von Hypophysenerkrankungen

Prof. Anton Luger, Universitätsklinik für Innere Medizin III, Wien

 

17. Mai 2000:

Prim. Prof. Emil Ogris, Abteilung für Nuklearmedizin, SMZ Ost

Tumormarker

 

24. Mai 2000:

Dr. Manfred Cejna, Universitätsklinik für Radiologie Wien

MR Angiographie

 

31. Mai 2000:

Dr. Georgios Karanikas, Universitätsklinik für Nuklearmedizin Wien

Humane Immunglobuline zur Entzündungs- und ev. Tumordarstellung

 

14. Juni 2000:

Dr. Christian Pötzi, Universitätsklinik für Nuklearmedizin Wien

Physiologie der Schilddrüse

 

28. Juni 2000:

Dr. Barbara Gebhardt, Universitätsklinik für Chirurgie Wien

Sentinel Node Biopsy beim Mammakarzinom als nationales Konzept

 

5. Juli 2000:Dr. Shuren Li, Universitätsklinik für Nuklearmedizin Wien

Galliumszintigraphie

 

WINTERSEMESTER 1999/2000

19. Jänner 2000:

Prof. Kurt Kletter, Universitätsklinik für Nuklearmedizin Wien

Grundlagen der Positronenemissionstomographie

 

26. Jänner 2000:

Prof. Heinrich Vierhapper, Universitätsklinik für Innere Medizin III Wien

Diagnostik und Therapie von Nebennierenerkrankungen

 

2. Februar 2000:

Dr. Stefan Wachter, Universitätsklinik für Strahlentherapie Wien

Management des metastasierten Prostatakarzinoms aus der Sicht des Strahlentherapeuten

 

16. Februar 2000:

DI Markus Diemling, Biomedizinische Technik und Physik Wien

Rekonstruktionsalgorithmen in der Nuklearmedizin

 

23. Februar 2000:

Dr. Klaus Kaserer, Klinische Pathologie, Wien

Möglichkeiten der Histologie und Zytologie im Rahmen der Diagnostik des Schilddrüsenkarzinoms

 

 

 

 

Nuklearmedizin und Schilddrüse - Index

 

Nuklearmedizin